heißer dRAT

Das ultimative Magazin von und für Ratsschüler*innen

Rocca verändert die Welt – Wie soziales Engagement auch bei Kindern gelingen kann

Der neue Kinofilm Rocca verändert die Welt thematisiert vor allem das Vermeiden von Mobbing, den Abbau von Vorurteilen und die Hilfe für Bedürftige.

Worum gehts?

Die 11jährige Rocca, die zusammen mit ihrem Eichhörnchen Klitschko bei ihrer Oma lebt, da ihr Vater im Weltall verweilt und ihre Mutter gestorben ist, ist ein cooles, fröhliches Mädchen, das beweisen will, dass auch ein Kind die Kraft hat, die Welt zu verändern.

Das hat mir gut gefallen:

Bildergebnis für Daumen hoch
  • dass Rocca sich für Probleme, die es gibt, einsetzt.
  • dass sie immer einen coolen Spruch auf Lager hat.
  • dass sie ihr Leben meistert, obwohl sie nicht bei ihren Eltern leben kann.
  • dass sie nie aufgibt.

Das hat mir nicht gefallen:

Bildergebnis für Daumen runter
  • Wir hätten gerne noch etwas über Roccas Mutter erfahren, da der Tod iher Mutter überhaupt nicht thematisiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.